Deutsche Vermögensberatung (DVAG) stellt Deutsche Verrechnungsstelle vor: Bewährte Allfinanzkonzeption wird um einzigartiges Angebot für das deutsche Handwerk und den Mittelstand erweitert

16. September 2015

Die Deutsche Vermögensberatung AG (DVAG), Deutschlands größte eigenständige Finanzberatung, baut ihr Allfinanzangebot mit der Deutschen Verrechnungsstelle um einen einzigartigen Service aus: Erstmals erhält das breite Spektrum des Handwerks und Mittelstands umfassende Unterstützungs- und Serviceleistungen rund um das Rechnungs- und Forderungsmanagement.

„Mit unserer neuen Dienstleistung schaffen wir einen echten Mehrwert für den Mittelstand und das Handwerk, der auf dem optimalen Zusammenspiel von persönlicher Beratung und herausragender innovativer IT-Lösungen basiert. Aufgrund unserer zahlreichen mittelständischen Kunden kennen wir die Probleme und Sorgen dieser Unternehmen. Engpass bei vielen Mittelständlern und Handwerksbetrieben ist häufig die Administration, nicht das Kerngeschäft. Als Kunde der Deutschen Verrechnungsstelle muss ein Unternehmer zukünftig nur noch seine Rechnungen per Knopfdruck an die Deutsche Verrechnungsstelle übertragen und braucht sich um die weiteren Prozesse nicht mehr zu kümmern. Wir haben komplexe Vorgänge sehr einfach gemacht und sind damit Innovationsführer“, erläutert Andreas Pohl, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Vermögensberatung.

Mit der Deutschen Verrechnungsstelle erweitert die Deutsche Vermögensberatung (DVAG) ihr Allfinanzangebot um einen einzigartigen Service im professionellen Rechnungsmanagement.

Mit der Deutschen Verrechnungsstelle erweitert die Deutsche Vermögensberatung (DVAG) ihr Allfinanzangebot um einen einzigartigen Service im professionellen Rechnungsmanagement.

Einzigartiges Leistungspaket

Die Deutsche Verrechnungsstelle startet mit einem gänzlich neuen Leistungspaket, dessen Kern aus zwei Produkten besteht:

„DV ABRECHNUNG“ bietet ein professionelles Rechnungsmanagement, bei dem Erstellung, Versand und Überwachung von Rechnungen sowie das Mahnwesen übernommen werden. Ein wesentlicher Mehrwert ist zudem die Bonitätsprüfung der Kunden. Unternehmer, die dieses Angebot nutzen, profitieren von verkürzten Zahlungseingängen und weniger Zahlungsausfällen. Zudem reduziert sich der Zeitaufwand für administrative Tätigkeiten und schafft so Freiraum für das Kerngeschäft. „Die Leistungen der Deutschen Verrechnungsstelle sind insbesondere für viele kleinere Unternehmen eine enorme Hilfestellung. Hierüber wollen wir uns zukünftig noch viel stärker als bisher als Helfer und Partner des Mittelstands und Handwerks positionieren“, so Andreas Pohl.

Die Deutsche Vermögensberatung ist Partner des Handwerks und des Mittelstands und bietet einen echten Mehrwert für ihre Kunden: mehr Liquidität und weniger administrative Tätigkeiten durch Einsatz der Deutschen Verrechnungsstelle.

Die Deutsche Vermögensberatung ist Partner des Handwerks und des Mittelstands und bietet einen echten Mehrwert für ihre Kunden: mehr Liquidität und weniger administrative Tätigkeiten durch Einsatz der Deutschen Verrechnungsstelle.

„DV FACTORING“ gibt erstmals auch Kleinunternehmen mit einem Jahresumsatz bis zu 2,5 Mio. Euro die Möglichkeit, ohne großen bürokratischen Aufwand von den Vorteilen eines professionellen Forderungsmanagements zu profitieren. Damit erhält insbesondere das Handwerk Zugang zu einem neuen, erstklassigen Angebot, welches Liquiditätssicherung und Bonitätsverbesserung gewährleistet. Das Besondere an diesem Service: Die Unternehmen erhalten innerhalb von 48 Stunden eine 100-prozentige Auszahlung aus den laufenden Forderungen. Damit erhalten sie höhere Bonität und ein besseres Rating bei Banken. „Durch unseren neuen Ansatz ist es gelungen, auch kleineren Unternehmen zukünftig die Vorteile eines professionellen Forderungsmanagements zu ermöglichen”, erläutert Andreas Pohl.

Egal, ob produzierendes Unternehmen, IT-Dienstleister oder im Handwerk: Als Kunde der Deutschen Verrechnungsstelle kann man sich voll auf sein Kerngeschäft konzentrieren.

Egal, ob produzierendes Unternehmen, IT-Dienstleister oder im Handwerk: Als Kunde der Deutschen Verrechnungsstelle kann man sich voll auf sein Kerngeschäft konzentrieren.

DV ONLINE-PORTAL bietet optimalen Überblick

Das moderne „DV ONLINE-PORTAL“ der Deutschen Verrechnungsstelle gewährleistet Handwerkern und Mittelstand den vollständigen Überblick über Finanzen und Rechnungen – weltweit und rund um die Uhr. Dabei können die Verantwortlichen das Rechnungsmanagement weiterhin individuell steuern und jederzeit eingreifen. „Mit der Realisierung der Deutschen Verrechnungsstelle haben wir einen weiteren Meilenstein in unserer Unternehmensgeschichte gesetzt und denken bereit jetzt über weitere innovative Dienstleistungen für unsere Kunden nach”, resümiert Andreas Pohl.

Nähere Informationen zur Deutschen Verrechnungsstelle unter
www.deutsche-verrechnungsstelle.de.

Das „DV ONLINE-PORTAL“ der Deutschen Verrechnungsstelle gewährleistet Handwerkern und Mittelstand den vollständigen Überblick über Finanzen und Rechnungen – weltweit und rund um die Uhr.

Das „DV ONLINE-PORTAL“ der Deutschen Verrechnungsstelle gewährleistet Handwerkern und Mittelstand den vollständigen Überblick über Finanzen und Rechnungen – weltweit und rund um die Uhr.

Über die Deutsche Vermögensberatung (DVAG)

Mit rund 3.400 Direktionen und Geschäftsstellen betreut die Deutsche Vermögensberatung 6 Millionen Kunden rund um die Themen Finanzen, Vorsorge und Absicherung. Die DVAG ist Deutschlands größte eigenständige Finanzberatung. Sie bietet umfassende und branchenübergreifende Allfinanzberatung für breite Bevölkerungskreise, getreu dem Unternehmensleitsatz „Vermögensaufbau für jeden!“ Die Deutsche Vermögensberatung wurde 1975 von Dr. Reinfried Pohl (1928-2014) gegründet. Andreas Pohl ist seit 2014 Vorsitzender des Vorstands des Familienunternehmens. Aktuelle Informationen und Unternehmensnachrichten finden Sie unter www.dvag.de.