Deutsche Vermögensberatung (DVAG) für sehr guten Kundenservice ausgezeichnet

13. August 2007

Wieder wurde der Kundenservice der Deutschen Vermögensberatung (DVAG) durch die unabhängige Ratingagentur ServiceRating GmbH mit dem Testurteil “sehr gut” bewertet.

ServiceRating: Deutsche Vermögensberatung erhält Testurteil “sehr gut”

In einzelnen Teilbereichen erhielt der Kundenservice sogar die Höchstnote “exzellent”. Der Finanzvertrieb stellte sich damit zum wiederholten Male einem umfangreichen Bewertungsverfahren, das aus einer Kundenbefragung, einem Beratungstest sowie einem Management-Check bestand. Die Ratingagentur attestierte der Deutschen Vermögensberatung ein “exzellentes Servicemanagement”, “sehr gute Service- und Beratungsleistungen” sowie eine “gute Servicewirksamkeit”.

Prof. Dr. Reinfried Pohl, Gründer und Vorstandsvorsitzender der Deutschen Vermögensberatung, zeigte sich zufrieden: “Die Ergebnisse sprechen für sich und sind ein dickes Lob für unsere Vermögensberater. Die zum wiederholten Male hervorragende Bewertung durch die ServiceRating GmbH ist für uns Bestätigung und Ansporn zugleich, tagtäglich tausendfach bei der finanziellen Lebensplanung von Menschen zu helfen und dabei Bestleistungen zu erzielen.”

Dem Ergebnis lag nicht nur eine detailgenaue Durchleuchtung einzelner Unternehmensbereiche durch die Analysten, sondern auch eine Befragung von 700 durch die ServiceRating GmbH ausgewählten Bestandskunden zugrunde. Gerade diese Befragung erbrachte hervorragende Ergebnisse: 87 Prozent der Kunden gaben an, dass die Beratung durch die Deutsche Vermögensberatung umfangreicher als bei einer Bank sei. Und fast 80 Prozent der Kunden empfehlen ihren Vermögensberater konsequenter Weise daher auch im Freundes- und Bekanntenkreis weiter. Noch höher ist die grundsätzliche Zufriedenheit der Kunden mit dem eigenen Berater und deutlich gesunken, darauf weisen die Analysten hin, sei die Zahl derjenigen, die Anlass zur Beschwerde hatten. Dazu stellt die ServiceRating GmbH fest: “Die Beschwerdeannahme erfolgt aus Kundensicht zumeist freundlich und verständnisvoll, auch werden die Beschwerden aus Kundensicht umfassend bearbeitet.”

Neben der Service- und Beratungsleistung und der Servicewirksamkeit schnitt die Deutsche Vermögensberatung vor allem beim Servicemanagement “exzellent” ab. Das Unternehmen bietet den Vermögensberatern nicht nur mittels moderner Software und Kommunikationsmitteln eine optimale Grundlage, um die Kunden individuell und zielgenau zu beraten und zu betreuen. Auch die Vermögensberater selbst können auf zahlreiche Serviceangebote zurückgreifen und profitieren vor allem von den umfangreichen Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, für die stellvertretend die bundesweit elf Berufsbildungszentren (BBZ) der Deutschen Vermögensberatung stehen.

Prof. Dr. Reinfried Pohl erklärt: “Ohne einen exzellenten Service und eine fundierte Beratung kann die von mir entwickelte Allfinanzkonzeption nicht greifen. Unserem eigenen Anspruch als einer der führenden, eigenständigen Finanzvertriebe kann die Deutsche Vermögensberatung nur gerecht werden, wenn wir weiter auf einen nachhaltigen und guten Kundenservice setzen, der dem Prinzip ‘Früher an Später denken’ verpflichtet ist. Darauf können sich unsere Kunden verlassen und danach handeln unsere Vermögensberater.”

Die Deutsche Vermögensberatung (DVAG) betreut mittlerweile mit über 33.000 Vermögensberatern 4 Mio. Kunden rund um die Themen “Vermögen planen – Vermögen sichern – Vermögen mehren”. Das Unternehmen erzielte in 2006 Umsatzerlöse in Höhe von 862,6 Mio. EUR. Das Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit ist hier mit 173,6 Mio. EUR höher als das von allen relevanten Mitbewerbern zusammen.